Anleitungen für Verpackungen

Mein Swap-Projekt für das Team Papiertante-NF

auf der OnStage-Veranstaltung im Nov. 2017 in Mainz

 

 

Materialien und Maße:

Farbkarton in „Marine-Blau“

Zuschnitt: 24,3 cm x 19,3 cm

Vor dem Falzen habe ich den Farbkarton bestempelt mit Versamark
Tannenzweige aus dem Stempel-Set „Tannenzauber“

gefalzt lange Seite:  5,0 cm / 8,0 cm / 16,3 cm / 19,3 cm
gefalzt kurze Seite: 2,5 cm / 5,5 cm / 13.8 cm / 16,8 cm

Ecken abgerundet

Was du weg- bzw. einschneiden musst, siehst du hier.

Farbkarton in „Marine-Blau“ (Einleger)

Zuschnitt: 17,3 cm x 8,3 cm
gefalzt lange Seite bei: 8,3 cm / 9,9 cm
eine Hälfte der Seite geprägt mit Prägeform „Zopfmuster“

Banderole:

DSP „Winterfreuden“: 25,0 cm x 5 cm
gefalzt lange Seite: 4,2 cm / 7,3 cm / 15,8 cm /18,9 cm

für die Deko: Metallic-Schneeflocke in Silber

Für den Gruß:
ein Stück Farbkarton in „Himmelblau“ bestempelt mit einem Weihnachtsgruß aus dem Stempel-Set „Tannenzauber“
ausgestanzt mit der Stanze: Zieretikett
und 1x in Marine-Blau

 

Kleine Verpackung für eine Blumensamen-Tüte

(BlogHop-Beitrag Mai 2017)
BlogHop-GB-St-geschl

 

Material:

Farbkarton in Sommerbeere bestempelt im gleichen Ton mit der großen Blüte und der 3er Blütenreihe aus dem Stempelset Gänseblümchen.

Für das Fähnchen nahm ich einen Streifen in der Farbe Limette, Größe ca. 5 cm x 14,5 cm, bestempelt wie die Karte und mit einer Zierklammer auf der Tüte angebracht.

Ein Stück Farbkarton in Sommerbeere ausgestanzt mit der neuen Stanze „Zieretikett“ und darauf ein Gruß oder Wunsch auf einem kleinen Banner handschriftlich geschrieben.

Hier gibt es natürlich auch vielfältige andere Möglichkeiten zur Gestaltung.

 


Osterverpackung

(ein Projekt aus dem 2. BlogHop des TePA-Teams „Papiertante-NF)

BlogHop-Ostern17-2

 

Verwendetes Material:

Farbkarton „Osterglocke“
Farbkarton „Wasabi-Grün“
Stempelset aus der Sale-A-Bration 2017: „Das Gelbe vom Ei“
(ACHTUNG! noch erhältlich bis 31.03.17 – nur solange der Vorrat reicht)
Thinlits-Formen „Fensterschachtel – Frühjahr-/Sommerkatalog 2017, Seite 43

Selbstverständlich kannst du die Farben ganz nach deinem Geschmack wählen.

 
Anleitung:

Die Schachtel habe ich mit den Thinlits-Formen ausgestanzt und zusammengesetzt.

Die seitlichen Flächen bekamen eine Mattung in wasabi-grün, vorher gestanzt mit einer Form aus dem Set „Fensterschachtel“.

Für den angedeuteten Rasen verwendete ich einen Streifen Farbkarton in Wasabi-Grün ca. 28,5 cm x 1,8 cm und habe mit einer Schere diesen eingeschnitten, so dass ein angedeuteter Rasen entsteht. Danach habe ich den Streifen etwas geinkt mit einem etwas dunkleren Grün. Mit Flüssigkleber wurde dieser Rasenstreifen dann um die Schachtel herum angebracht.

Das Ei und die Hühnchen mit der Archivtinte in Schwarz auf Farbkarton in Flüsterweiß gestempelt, anschließend coloriert und ausgeschnitten. Die Schachtel auf allen Seiten mit dem Hühnchen, dem Ei und kleinen Blüten verziert.

Den Ostergruß habe ich mit den Buchstaben-Stanzformen in „Osterglocke“ ausgestanzt und mit Flüssigkleber draufgeklebt.

Für das Nest habe ich kleine Streifen ausgeschnitten aus dem Farbkarton in wasabi-grün, zerknautscht und mit Heißkleber auf einem ausgestanzten Kreis draufkleben. Ebenso mit Heißkleber das „verrückte Hühnchen“ und das Ei sowie eine kleine Blüte (kann natürlich auch etwas anderes verwendet werden) auf dem Nest so verteilen, wie es dir gefällt.

Im Inneren des Deckels habe ich eine Mattung in wasabi-grün platziert und darauf noch einmal mit der Stanzform, die ich für die obige Seite des Deckels verwendet habe, in Osterglocke ausgestanzt und als 2. Mattung mit Flüssigkleber angebracht. So sieht das Innere der Schachtel aufgelockerter aus.

Gefüllt mit Ostergras und Schokoeiern ist diese Schachtel ein schönes Mitbringsel oder auch als Tischdeko sehr gut geeignet.

 


Kleine Schachtel – schnell gemacht

 

Vorlage Falzung der Schachtel

 

 

 

 

 

 

 

 

Farbkarton in Kirschblüte 20 cm x 14 cm

Falzen auf der langen Seite bei 4,5 cm, 9 cm, 13,5 cm und 18 cm

Falzen auf der kurzen Seite bei 4.5 cm und 9,5 cm

DSP „Zum Verlieben“ Größe 4 cm x 19,5 cm


kleine Schachtel für Süßes

Nicht nur zu Halloween schön anzusehen

kleine Schachtel zu Halloween

Material:

Farbkarton (Farbe nach Wahl) oder es kann auch Designerpapier verwendet werden
in der Größe: 8-1/2″ x 7 “

Falzen auf der langen Seite bei: 2″//4″//6″//8″

Falzen auf der kurzen Seite bei: 2″//4″//6″

Im Falle, Du hast Dich für Farbkarton entschieden, benötigst du farblich passendes

DSP : 4 Stück in der Größe 1-3/4″ x 1-3/4″

 

Die Übersicht, wie der Zuschnitt der Seite erfolgen muss, erhältst du nachfolgend:

Anleitung-kleine-Schachtel

 

Vorlage-kleine-Schachtel-Halloween

So muss es dann aussehen, wenn alles zugeschnitten ist.

 

Wie Du diese kleine Schachtel dekorierst, überlasse ich ganz Dir.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbasteln.


Einfache Halloween-Verpackung

 

Diese kleine Verpackung ist schnell gemacht und eignet sich hervorragend als kleines Mitbringsel oder für die kleinen Geister am Halloween-Abend.

Halloween-Verpackung-Dreierlei

 

 

 

 

 

 

Material

1. Variante – Maße für eine kleine Schachtel:
  • Farbkarton (Farbe nach Wahl): 3-1/2″ x 3″ oder 8,7 cm x 7,6 cm
  • Falzen: alle 4 Seiten bei 1″ oder 2,5 cm


2. Variante – Maße für eine etwas größere Schachtel:
  • Farbkarton farblich passend zum „Mumien-/Halloweenglas: 5-3/4″ x 3“
  • Falzen auf der langen Seite bei 1″ // 2-3/4″ // 3-3/4 “ // 5-1/2″
  • Falzen auf der kurzen Seite bei 1″

Für das Mumien- oder Halloween-Glas:

  • Stempelset „Jar of Haunts“
  • Framelits-Set „Einwegläser für alle Fälle“
  • ausgemalt mit dem Aquapainter (olivgrün, kürbisgelb und glutrot)
  • ein Stück Kordel, in meinem Fall in schwarz/kürbisgelb

Es kann auch noch ein Schild mit der Stempelaufschrift „Happy Halloween“ gestaltet werden. Z.B. mit der Kreisstanze 1-1/2 “ in olivgrün oder kürbisgelb